Auf Jakobswegen.. Mit Relig Mit Relig Mehr zu meiner Publikation Mit Rollies nach Santiago Mit Relig Mehr über den Verfasser Südestdeutsche Jakobswege Santiago Mehr zu meiner Publikation Mit Rollies nach Santiago Mit Relig Mehr über den Verfasser Südestdeutsche Jakobswege Santiago


Translate

..
 

 



 

 


 
9 Seiten von meinem Buch

 
 
 
eine Reise
 
Was die Presse meint!
 
Zur Jakobsmuschel
 
Man kann sie auch essen!  
Über die Pilgerfahrt nach Santiago
 
Kont@kt per Mail
 
 
 
Die Nutzung jedwelcher Art der von mir hergestellten Unterlagen, Abbildungen und Texte ist bei mir anzumelden. Wenn Sie mich zitieren, bitte ich um einen Hinweis auf meine Veröffentlichung oder meine Home-page.
Bitte beachten Sie, daß einige Links direkt zu anderen Anbietern führen, für deren Inhalte ich nicht ver-antwortlich zeichne, die aber dazu beitragen, dem Betrachter ein Gesamtbild der europäischen Pilgerwege zu vermitteln.
 


Jakobswege auf der Iberischen Halbinsel

Via Augusta: Von Cadiz nach Sevilla

Via de la Plata: Von Sevilla nach Santiago
Teil 1: Von Sevilla nach Meriada
Teil 2: Von Merida nach Salamanca
Teil 3: Von Salamanca nach Puebla de Sanabria
Teil 4: Von Puebla de Sanabria nach Santiago


Camino del Ebro
: Von der Ebro-Mündung, Amposta nahe am Mittelmeer über Zaragoza nach Logrono

Cami Catalá: Der katalanische Jakobsweg von Barcelona nach Lleida

Portugiesischer Jakobsweg: Von Porto nach Santiago

Portugiesischer Jakobsweg Von Merida nach Salamanca Ebro-Weg Von Sevilla nach Merida Von Salamanca nach Puebla de Sanabria Sie können auch auf die Weglinie klicken!

Weitere Jakobswege in Nordspanien

1. Camino frances - Der Franzosenweg.

Da lass ich es, irgendetwas dazu zu sagen. Sie können das ganze Jahr gehen. Richtig kalt ist es nur im Februar und manchmal anfangs März.

2. Von San Sebastian über Vitoria nach Santo Domingo de la Calzada

Route:

Es gibt außer der folgenden noch eine weitere Route über die Berge, die mir aber nicht bekannt ist.

San Sebastin - Hernani - Tolosa - Ordizia - Segura - Salvatierra - Estibaliz - Vitoria

Der Weg verläuft erst mehrere Tage meist an Strassen entlang. Oft ist eine Autobahn in Hörweite. Herbergen oft nicht mehr vorhanden. Von zweien wurde mir berichtet, dass sie 2005 schon seit 3 Jahren wieder geschlossen seien.


Nach Zegama kommt der Ort Iruetxeata, danach folgt der Aufstieg bis zu einem natürlichen etwa 70 Meter langen Tunnel San Adrian, in dem auch eine Kapelle steht. Dieser Weg war im 11. und 12. Jh. Teil eine der wichtigen Handelrouten zwischen Frankreich und Navarra.

In Alaisa, etwas abseits vom Weg, gibt es interessante kriegerische Darstellungen an der Kirchendecke. 

Die Übernachtung in Benediktinerkloster von Estibaliz war beeindruckend, das Essen sehr reichhaltig. Vitoria näher anzuschauen und Ausstellungen zu besuchen ist empfehlenswert.
Ich habe mich an das Büchlein von Michael Kaspar über die Nordroute gehalten.

 

3. Der Jakobsweg von Barcelona über Montserrat, Lleida, Zaragoza nach Logrono - Cami català

 

Nach einem gemeinsamen Essen mit den Mitgliedern der amics del pelegrins von Barcelona bin ich zum Montserrat hinauf gestiegen.

Das war auch das schönste Wegestück. Herberge sehr komfortabel, es wurde mir gesagt, dass es die beste auf diesem Weg sei. Dies wurde mir später klar als ich immer wieder vergeblich versucht habe, einen Pfarrer oder ein Nonnenkloster ans Telefon zu bringen oder in einer kleinen staubigen und kalten Sporthalle zu schlafen versucht habe, obwohl eine Autobahnbrücke nur 50 m entfernt vorbei führte und sich jeder LKW nachdrücklich bemerkbar gemacht hat.
In Lleida habe ich aufgehört.

Nur wenige Wegestücken lohnen sich, da der Weg sehr häufig auf der Nationalstraße verläuft, die sich wiederum um die Autobahn schlängelt. Laut und staubig..
Hier ein ausführlicher Bericht über den Weg!

Rechts: Die Pilgerfreunde von Barcelona
pflegen ein intensives Vereinsleben. Rechts vorne die Präsidentin Gloria Vinals.